Willkommen im Ristorante Brunello

Neu: 10 % Rabatt bei Selbstabholung!

Wir lassen uns eine bunte Mischung einfallen...

In unregelmäßigen Abständen gastieren Musiker und DJs bei uns, bei schönem Wetter wird auch draußen im Biergarten aufgespielt. Es finden Kochkurse, Weinproben und seit 2018 auch Krimi-Dinner statt. Und selbstverständlich können Sie uns auch für Ihr privates Fest buchen.

Die aktuellen Veranstaltungstermine veröffentlichen wir hier und auf Facebook. Reservierungen bitte direkt im Brunello (08121/986 27 44).

Bis auf weiteres finden keine Veranstaltungen statt. Nachholtermine werden hier veröffentlicht, sobald wir wieder normalen Restaurantbetrieb haben.



Samstag, 16. Mai: Krimidinner - weitere Informationen folgen


Samstag, 6. Juni: Christoph Maul
Kabarett aus Rothenburg
Einlass: 18:30 Uhr

Christoph Maul bringt Themen und Situationen, die jeder aus seinem Alltag kennt, auf ganz spezielle Weise zusammen und spinnt draus aberwitzige Geschichten. Seine Auftritte sind geprägt von einer hohen Dichte an Pointen, bei denen kein Auge trocken bleibt. Natürlich bleibt immer genügend Zeit, um auf regionale Besonderheiten, aber auch auf das Publikum und tagesaktuelle Ereignisse einzugehen.

„Selten wurde in einem Saal so viel und herzhaft gelacht wie bei dem Auftritt des Franken Christoph Maul“ schreibt die Presse unter anderem über einen seiner Auftritte. 
Tickets für 15,- Euro gibt's nur im Ristorante.

Mehr: 
www.christoph-maul.de

Samstag, 4. Juli: zebop4
Zebop4 spielt Barjazz, Latin, Blues und Soul


Geplant ist das Konzert im Biergarten - wir hoffen auf gutes Wetter! 

Die besondere Stärke der Band liegt in der facettenreichen musikalischen Bandbreite, die von leisem Pop-Jazz bis hin zu treibendem Soul und Latin reicht. 




Samstag, 8. August: Sara Brandhuber
Liedermacherin aus Landshut

In ihren Texten beweist Sara Brandhuber, dass sie nicht zu Unrecht mit dem bayerischen Dialektpreis ausgezeichnet worden ist, den sie 2017 von Dr. Markus Söder verliehen bekommen hat.
Sara Brandhuber, die von Experten bereits in einem Atemzug mit Kabarettistinnen wie Martina Schwarzmann genannt wird, überzeugt mit ihren selbst geschriebenen Liedern und Geschichten. 

Ihr preisgekröntes Programm „I war des fei ned“, mit dem sie unter anderen den St. Prosper Kabarettpreis sowie den zweiten Platz beim renommierten Münchner Kleinkunstpreis ComOly erreicht hat, ist ein Streifzug durch ihr buntes Leben, ihre Kindheit in der bayerischen Provinz, das Mama sein und viele andere Themen, die das Herz wirklich bewegen. Dabei bleibt sie vor allem eins: sympatisch und bayerisch echt! Tickets für 15,- Euro gibt's nur im Ristorante.
Mehr: www.sarabrandhuber.de



Sie haben einen Vorschlag? Immer her damit!